Elke VOIGT

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Prozessorientierte Atem- & Körperpsychotherapeutin

 

 

Kinzigstrasse 20
77694 Kehl

07851 708 88 14
info@elke-voigt.de


 

KÖRPERPSYCHOTHERAPIE

HOLOTROPES ATMEN

GRUPPENANGEBOT

 

VITA

 

IMPRESSUM
Holotropes Atmen

 

Holotropes Atmen ist eine ganzheitliche Methode, die meist in der Gruppe durchgeführt wird.
Entwickelt wurde diese Methode von Stanislav und Christina Grof in den siebziger Jahren.

Es ist eine intensive Selbsterfahrungsmethode, die mit veränderten Bewußtseinszuständen arbeitet.
Mit Hilfe spezieller Atemtechnik, evokativer Musik und spezifischer Körperarbeit wird dieser Zustand hergestellt.
Dadurch werden innere Heilungsprozesse in Gang gesetzt.

Schon seit Jahrtausenden und überall auf der Welt wurden von Schamanen, Heilern, Yogis und Mystikerinnen veränderte Bewusstseinszustände genutzt, um Heilung zu erlangen.

Dieser Transformationsprozess besitzt eigene innere Kräfte und umfaßt alle Ebenen der Psyche.

Verdrängte Traumata, Erfahrungen von Tod und Geburt, spirituelle wie auch transpersonale Dimensionen kommen hier zum Tragen. Alle Erfahrungen die kommen wollen finden hier ihren Platz und sind gewollt. Sie sind liebevoll begleitet und werden in den Lebensfluß integriert.

Meist kommt es zur Heilung langjähriger Symptome. Es entsteht ein Wandlungsprozess hin zu mehr innerem Frieden und liebevollerem Umgang mit sich und der Umwelt.

Die Prozesse sind so individuell wie die Menschen. Es ist eine abenteuerliche Reise zu den Dimensionen des eigenen inneren Seins und dessen Verbundenheit mit dem großen Ganzen.

Seit 2015 biete ich holotropes Atmen (auch transpersonales Atmen genannt) in Kleingruppen an.

Siehe Gruppenangebot!

Elke Voigt
die Tiefe der Seele